Das zentral in Bielefeld gelegene Ostmannturmviertel ist fröhlich, bunt und kulturell vielfältig, trägt jedoch auch die enormen, typischen Belastungen von bahnhofsnahen, innerstädtischen Quartieren. Ein großes Problem ist u.a. der Umgang mit Müll im öffentlichen Raum.

Der Nachbarschaftsrat im Ostmannturmviertel führt daher gemeinsam mit dem zuständigen Quartiersbüro und der „Demokratiewerkstatt“ (einem Projekt der Landeszentrale für politische Bildung NRW) einen kostenfreien Workshop „Weg mit dem Müll –  für ein lebenswertes Ostmannturmviertel“ durch.

Ziel dieses Workshops ist es, Ideen zu Projekten zu entwickeln, die zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Müll im Ostmannturmviertel, und somit zum Schutz unserer Umwelt führen. Die Umsetzung der Ideen soll die „schleichende Verwahrlosung“ stoppen!

BewohnerInnen des Viertels, Menschen die im Quartier arbeiten und/oder Geschäfte betreiben, Akteure der Stadtverwaltung und die unterschiedlichsten Institutionen, die sich im Ostmannviertel engagieren sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.

Der Workshop findet am 29.10.2018 im Umweltzentrum Bielefeld statt (11:00 bis ca. 17:30 Uhr).

Weitere Informationen und Anmeldung über das Quartiersbüro.

Workshop: Weg mit dem Müll! – für ein lebenswertes Ostmannturmviertel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen