Der Nachbarschaftsrat und die Quartiersbetreuung im Ostmannturmviertel laden alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bielefeld zum Infoabend am Donnerstag, den 5. September um 18.00 Uhr ins Umweltzentrum, August-Bebel-Straße 16-18 ein.

Seit mehr als einem Jahr beschäftigt sich das Quartier Ostmannturmviertel mit den unterschiedlichen Facetten des Themas „Müll im Quartier“.

Ein großes Ärgernis sind die Hundekothaufen. Der Nachbarschaftsrat und die Quartiersbetreuung im Ostmannturmviertel wollen nun einen neuen Anlauf starten, diesem Problem zu begegnen. Die „Initiative gegen Hundekot in Deutschland“ (IgHiD) hat in der Gemeinde Tönisvorst, (wo der Gründer von IgHiD wohnt) mit einem umfassenden Ansatz deutlich spürbare Erfolge erreichen können. Deswegen haben wir den Gründer von IgHiD nach Bielefeld eingeladen. Er wird uns vorstellen, wie das in vielen Städten vorhandene Hundekotproblem mit seinem Konzept zu lösen ist. 

Bielefeld ighid Einladung b
Informationsveranstaltung Weniger Hundekot – ohne Verbot